• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

Das Mittel-Deutsche Marionetten-Theater-Museum in Bad Liebenwerda

In dem Museum geht es um:
Wander-Marionetten-Theater.
Eine Marionette ist eine besondere Puppe.
Eine Marionette hängt an Fäden.
Mit den Fäden wird die Marionette bewegt.
In einem Marionetten-Theater sehen Sie:
Theater-Stücke mit Marionetten.
Einige Marionetten-Theater wandern durch viele Städte.
Sie heißen deshalb: Wander-Marionetten-Theater. 

In dem Museum können Sie viele Marionetten anschauen.
Es gibt dort zum Beispiel:

  • Könige
  • Hexen
  • Und Ritter

Es gibt aber auch Tiere.
Zum Beispiel:

  • Pferde
  • Hunde
  • Und Katzen

Eine bekannte Marionette ist der Kasper.
Der Kasper macht gerne Witze.
In dem Museum sehen Sie viele Geschichten über den Kasper.

Das Museum liegt in der Stadt Bad Liebenwerda. 

 

Foto: Museumsverband des Landes Brandenburg e.V., Lorenz Kienzle

Adresse / Kontakt:
Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum
Burgplatz 2
04924 Bad Liebenwerda

Telefon: (035341) 12455
Fax: (035341) 49992

kreismuseumbadliebenwerda@lkee.de

www.lkee.de

 

Öffnungszeiten: 
April bis September:

Dienstag - Sonntag 10-18 Uhr

Oktober bis März:

Dienstag - Sonntag 10-17 Uhr

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen